Geomatica News

Logo Geomatica

Geomatica 2017 ist die leistungsstarke Geo-Imaging Software für Windows und Linux von PCI Geomatics. Geomatica bietet ein breites Spektrum für raster- und vektor-basierende Bildanalyse, Orthobild- und Höhenmodell-Generierung sowie Mosaikierung. Mit Geomatica lassen sich Daten von optischen und Radar-Sensoren verarbeiten und analysieren.

Mit Geomatica 2017 gibt es die beiden neuen Module:

  • Object Analyst für Bild-Segmentierung und objektbasierte Klassifizierung.
  • InSAR zur Erkennung von minimalen Höhenänderung der Erdoberfläche.
  • Viele Neuerungen bietet OrthoEngine, das Tool für digitale Photogrammetrie:
    • einfachere visuelle Projekt-Überwachung durch verbesserte Darstellung von Pass- und Verknüpfungs-Punkten
    • neue Funktionen zur Blunder-Erkennung und für Punkt-Thinning
    • genauere und schnellere Bündelblock-Ausgleichung
    • neue Tools für das automatische Mosaikieren von Daten unterschiedlicher Auflösung
    • Nutzung von Bruchkanten und Stabilisations-Punkten beim Editieren von Höhenmodellen
    • verbesserte Unterstützung des Leica Airborne Digital Sensors (ADS)
  • Neue Satelliten-Sensoren werden unterstützt und für verschiedene Sensoren wurde der Support erweitert:
    • neu unterstützt: PlanetScope, TeLEOS-1, ZY3-2
    • verbesserter Support für: CBERS-4, Kompsat-5, Pleiades, Rapid-Eye, Sentinel-2, TH-01
  • Über hundert Anregungen von Kunden wurden umgesetzt.